Gitschtaler Kunst- & Handwerksstüberl

IM SCHMIEDEMUSEUM WEISSBRIACH

Im Oktober und November findet kein Schauschmieden statt, aber Gruppenführungen können jederzeit nach Vereinbarung stattfinden. Ab Dezember gibt es wieder reguläre Schauschmiedetermine.

 

GESCHNITZTES - GEDRECHSELTES - GESCHMIEDETES - WOLLIGES

GLASKUNST - GEMÄLDE - HAUSLEINEN – TEEKRÄUTER - HONIGPRODUKTE - SELBSTGEMACHTE FRUCHTAUFSTRICHE - GRUßKARTEN

KLEINES & FEINES

 

Unsere Philosophie ist es, altes Handwerk aus dem Gitschtal zu erhalten, aber auch der Kreativität der Bewohner unseres Tals Raum zu geben. So ist es dank breiter Unterstützung unserer Bewohner gelungen, in unserer alten Dorfschmiede traditionellem Handwerk wieder Bedeutung zu verleihen, wobei aber auch neue Ideen nicht zu kurz kommen.

 

Im rustikalen Ambiente der Schmiede bekommen auch besondere Veranstaltungen ihren ganz persönlichen Charme: So hatte die CD-Präsentation „hausgemacht“ der Familienmusik Waldner einen ganz eigenen Flair, und auch die winterlichen Fackelwanderungen für unsere Gäste klingen bei Punsch und Musik am offenen Feuer sehr harmonisch aus. Was die erste Sommersaison in dieser Richtung ergibt, wird sich zeigen...




(c) Gitschtaler Kunst- & Handwerksstüberl